top of page

¿Warum Costa Adeje?

Costa Adeje war einst ein übersehenes Fischerdorf mit den faszinierendsten Stränden der Welt. Es war nur eine Frage der Zeit, bis Touristen die goldenen Küsten und das klare blaue Wasser entdecken würden, die in den Atlantik münden.
      Mit puderweißem Sand und einem ganzjährigen Klima, das an einen endlosen Sommer erinnert, ist es nicht schwer zu erkennen, warum die Südküste Teneriffas zu einem Hotspot für vornehme Urlauber und wohlhabende Reisende geworden ist.
    Costa Adeje bietet nicht nur wunderschöne, weitläufige Strände, sondern auch erstklassige Unterhaltung und Erholung. Es beherbergt Siam Park, einen der größten und besten Wasserparks Europas, Golf Costa Adeje, einen erstklassigen 18-Loch-Golfplatz, und viele andere, um die Besucher auf Trab zu halten. Nachts verwandelt sich die Stadt mit den blendenden Lichtern der Luxusresorts und Neonreklamen in ein Spiegelbild des Nachthimmels.
    Vor dem Hintergrund der natürlichen Schönheit Teneriffas vereint Costa Adeje Natur und menschliche Entwicklungen. Trotz menschlicher Eingriffe bleibt die malerische Stadt für sich und respektiert gleichzeitig die Umwelt, die sie mit der einheimischen Flora und Fauna teilt. Die Straßen bleiben makellos und die Strände kristallklar. Tatsächlich geht es bei vielen Aktivitäten darum, das vielfältige Meeresleben Teneriffas direkt vor der Küste von Costa Adeje zu entdecken.

Adeje Palms-Projekt

Imagen2.png

Die Adeje Palms Villas bieten einen Panoramablick auf das Meer und die Insel La Gomera und bieten luxuriöses Wohnen in einer der begehrtesten Gegenden Teneriffas, oberhalb des Golfplatzes Costa Adeje an der Südwestküste der Insel.

Über den Komplex
Wie viele Villen
Beschreibung
Schwimmbad

Umliegende Sehenswürdigkeiten

Imagen2.png
bottom of page